Was Junkfood mit uns anstellt…

Hast Du wirklich mal intensiv darüber gegrübelt, was eine ausgewogene Essgewohnheit auszeichnet? Ist es die Kombination von Nahrung? Ist es der Produktionsprozess von Lebensmittel und der damit wegfallende Anteil von Vitaminen? Ist es die Mikronährstoffdistribution?

Wir alle pumpen täglich massenhaft schlechtes Essen in uns und ich frage mich, aus welchem Grund das so ist?!
Jedenfalls müsste man die bekanntlich gesunden Dinge einkaufen und fix wären Fettleibigkeiten Geschichte.

 Okay ganz so mühelos ist es nun keinesfalls, denn mir ist klar geworden, dass es kaum noch unbehandelte Esswaren gibt. Solange man nicht die Öcken hat, um in Spezialgeschäften diese zu erwerben und sich auf den Weg in diese Geschäfte zu machen.

Ist dir einmal klar geworden, dass es im Netto kaum noch Glas zu Bechern gibt? Auf alle Fälle nichts un…-alkoholhaltiges. Wir besitzen nahezu keine zusätzliche Wahl, als uns diese mit Chemikalien durchzogenen Mineralwasser zuzuführen.

Ein unbalancierter Östrogenanteil und damit eine unbalancierte Bereitschaft des Leibs Fett zu deponieren gibt es gebührenfrei dazu.

Wenn Beklopptheit zu dem Untergang wird…

…oder unter Umständen auch nicht. Ich habe schon jede Menge Artikel hierzu im Free-TV geschaut. Wahrscheinlich interessiert es die Mehrheit nicht. Es bestätigt mir, was mir lange im Denkzentrum umher geht.

Die Leute kratzt vernunftgemäßes Wissen in keinster Weise. Es werden ziemlich viele Hundefilmchen geteilt, aber wenn man auf einen sinnvollen Clip stolpert, wird hier wieder gegen protestiert. Immerhin mag sich keiner die Blöße geben, von dem Thema berührt zu sein.


Da wundert es in keiner Weise, wenn die Leute gesundheitlich angegriffen und korpulent werden. Ein geringer Teil von mir findet sogar, dass derartige Beklopptheit eine Bestrafung verdient hat. Darum bleibt abzuwarten wie weitläufig es wahrhaftig noch kommen muss, bis selbst der letzte Mensch verstanden hat, dass er sich mit diesem Überschuss an Junkfood schadet.

Adipositas ist nur die Spitze des Eisbergs. Unter der Wasserfläche spähen dutzende ausgesprochen abnorme Begleiterscheinungen die durch Fettleibigkeit hervorgerufen werden.

 

Den provozierenden Wortlaut wähle ich extra. Ich möchte jedem Webseitenbesucher dieses Posts vermitteln, dass es sich um ein seit langem ignoriertes Anliegen handelt. Wer praktisch etwas umkrempeln will, der muss eines Tages in die Gänge kommen.

In diesem Sinne zähle ich auf deine Denkfähigkeit und wünsche dir für die Zukunft alles Positive!